Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Archiv
Eichenprozessionsspinner gefährdet UNESCO-Welterbe

„Das UNESCO-Welterbe Gartenreich Dessau-Wörlitz ist in Gefahr“, so Detlef Radke, umweltpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt. Im Hinblick auf den stetig wachsenden Schädlingsbefall durch den Eichenprozessionsspinner (EPS) an den Eichenbeständen in der Region Anhalt-Dessau-Wittenberg hat Bernhard Daldrup, Mitglied der Arbeitsgruppe Umwelt und Energie der CDU-Landtagsfraktion, eine Kleine Anfrage zum entsprechenden Thema gestellt.
weiter

Am Donnerstag, d. 12.11.2015, besuchte das Jugendforum des Förderprogramms „Demokratie leben!“ mit Jugendlichen aus den Gemeinden Genthin, Jerichow und Parey den Landtag des Landes Sachsen-Anhalt in Magdeburg. Die Grundidee für diesen Besuch wurde in einer der letzten Sitzungen des Jugendforums eingebracht. Auf diese Weise sollten die Beteiligten vor Ort erleben, wie unsere Demokratie „gelebt“ und gestaltet wird.
weiter

Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Detlef Radke besuchte der Innenminister Holger Stahlknecht den Wahlkreis von Herrn Radke. Auf der Tagesordnung standen u.a. Gespräche  mit kommunalen Vertretern und ehrenamtlichen Betreuern vom Netzwerk "Neue Nachbarn" in Tangerhütte. Weitere Themen waren die Umsetzung der Polizeireform sowie der Umgang mit Asylsuchende in der Einheitsgemeinde Tangerhütte. (Bild1)
weiter

Sven Schulze, MdEP, und Detlef Radke haben sich mit der Geschäftsführerin Christel Börsch von der Tangermünder SET Schiffbau- und Entwicklungsgesellschaft getroffen, um sich einen Überblick über die Situation des Unternehmens zu verschaffen. Börsch berichtete über die Probleme, die Umweltorganisationen wie BUND und NABU dem Unternehmen bereiten. Sie würden mit ihren Klagen diverse Bauprojekte zeitlich verzögern, was die Firmen an der Elbe letzten Endes viel Zeit und Geld koste.
weiter

Ministerpräsident R. Haseloff war Montag, d. 02.11.2015, in meinem Wahlkreis u.a. in Tangerhütte und in Tangermünde zu Gast. Als Erstes stand der Besuch TechnoGuss Tangerhütte, auf dem Programm. Nach einer Betriebsbesichtigung, bei der sich beide Politiker mit einigen Arbeitsnehmer unterhalten haben, fand eine anschließende Gesprächsrunde mit dem neuen Geschäftsführer Stefan Maier und dem langjährigen Geschäftführer Rüdiger Schulz statt.
weiter

Der von den Radfahrern ersehnte Radwanderweg zwischen Genthin und Jerichow wurde am 30.10. 2015 feierlich eingeweiht. Etwa 300 Radler waren aus Genthin, Jerichow, Redekin und sogar aus Tangermünde gekommen, um gemeinsam mit dem Ministerpräsidenten Dr. Reiner Haseloff den neuen Weg zu befahren. Hannah Steffen vom Genthiner Radsportclub 66 und Mitglied der Nationalmannschaft war ebenfalls anwesend. Den ersten Spatenstich für den Bau des Radweges nahm Reiner Haseloff am 01. Juni 2015 vor.
weiter

Der Landtagsabgeordnete Detlef Radke besuchte das mittelständische Unternehmen  Malereibetrieb Kubatzki in seinem neu erbauten Firmensitz in Tangermünde. In einer Gesprächsrunde erklärte Firmeninhaber Andrè Kubatzki u.a. seinen Einzugsbereich, der deutschlandweit gegeben ist. „Ich beschäftige momentan 12 Mitarbeiter, die Auftragslage ist gut, wobei die Suche nach qualifizierten Fachkräften sich sehr schwierig gestaltet.“ „Einige Aufträge mussten wir aufgrund von mangelndem Personal deshalb ablehnen“, so Andrè Kubatzki
weiter

Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Detlef Radke besucht der Minister für Landwirtschaft und Umwelt, Dr. Aeikens am 25.09.2015 meinen Wahlkreis sowie
den übergreifenden Wahlkreis Havelberg-Osterburg.
weiter

Die Ortspolitik, den Handel und die Altenpflege hatte Landtagspolitiker Detlef Radke (CDU) während seiner Sommertour durch den Wahlkreis im Blick.
weiter

Am 25.08.2015 erfolgte die offizielle Freigabe der Kreisstraße 1469 OD Weißewarte. Die Fahrbahn nahm durch das Hochwasser vom Juni 2013 Schaden, die Straße wurde vollsändig überspült. Das Wasser blieb mehrere Tage auf den Verkehrsflächen stehen. Dadurch entstanden Schäden an den Asphaltschichten und dem Straßenunterbau.
weiter

Impressionen
Termine