Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
30.08.2019
Volksstimmenserie - Frage der Woche
Antwort von Herrn Radke MdL zum Thema "Warum braucht die Landwirtschaft in Sachsen-Anhalt ein Gesetz, dass den Verkauf von Ackerflächen regelt?"
Die Kernaussage "Ackerland gehört in Bauernhand" gilt nach wie vor.  Das es als Spekulationsobjekt benutzt wird, muss verhindert werden.
Ich persönlich habe nichts gegen außerlandwirtschaftliche Investoren, aber ich befürworte eine breite Streuung des Eigentums. Das muss durch ein Gesetz
geregelt werden.
Impressionen
Termine
CDU Landesverband
Sachsen-Anhalt